Kennen Sie schon unsere App für iOS und Android? Bleiben Sie auch unterwegs auf dem Laufenden und stöbern durch alle Stellenanzeigen des Empfehlungsbundes.
Mehr Infos finden Sie hier, mit allen Download-Möglichkeiten.

Logo

Tumor- und Registerdokumentar: in (m/w/d)

Dresden-Friedrichstadt

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANObund.de“ mit dem „Bewerben“ Link/Button rechts oben.

Hinweis: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unseren direkten Bewerbungslink gehostet von Empfehlungsbund und SANObund.de: https://www.sanobund.de/jobs/255801/tumor-und-registerdokumentar-in-m-strich-w-strich-d. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Zur Verstärkung unseres Teams in unserem Überregionalen Traumazentrum in der Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Handchirurgie sowie Onkologischen Zentrum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Anstellung in Teilzeit (32 Stunden/Woche) am Standort Dresden-Friedrichstadt eine


Tumor- und Registerdokumentar: in (m/w/d)

 

Die Arbeitszeit beträgt 32 Stunden/Woche und teilt sich in 12 Stunden/Woche im Onkologischen Zentrum und 20 Stunden/Woche in der Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Handchirurgie.

Ihre neue Herausforderung

  • Eigenverantwortliche Führung und Dokumentation des Hand- und Polytraumaregisters sowie des Wirbelsäulenregisters
  • Führung und Sicherstellung der Tumordokumentation
  • Vorbereitung und Teilnahme an den Tumorkonferenzen sowie Verwaltung der Protokolle
  • Enge Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Ärzten der Kliniken und anderen Schnittstellen
  • Übernahme von Diagnose- und Behandlungsdaten aus dem klinischen Informationssystemen in das Tumordokumentationssystem und die Dokumentationssysteme der Trauma- und Wirbelsäulenregister
  • Dokumentation von Daten und Kennzahlen für die Zertifizierungsverfahren der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und der Deutschen Krebsgesellschaft
  • Einholen und Pflege von Nachsorgedaten
  • Sicherstellung der zeitnahen, vollständigen und korrekten Dokumentation und Datenqualität
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen im Traumazentrum und in unseren Krebszentren

Ihr überzeugendes Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Medizinischer Dokumentar, Sekretär oder Medizinischer Fachangestellter
  • inhaltlich und technisch sicherer Umgang mit medizinischer Dokumentation (z. B. Arztbriefe, OP-Berichte, Befunde, Protokolle)
  • Kenntnisse klinischer Klassifikationssysteme (z. B. ICD, OPS, TNM)
  • Erfahrung im Bereich Tumordokumentation mit Unterstützung moderner Tumordokumentationssysteme erwünscht
  • versierter Umgang mit IT-Anwendungen (MS-Office, Krankenhausinformationssystemen)
  • Freude an strukturiertem, selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Engagement, Bereitschaft und Fähigkeit zur Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit, Kommunikations- und Kontaktfähigkeit   

Ihre Vorteile bei uns

  • Hier finden Sie gute Gründe: mein.klinikum-dresden.de/gutegruende
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag - von Anfang an haben wir Vertrauen in Ihre Kompetenz
  • Attraktive Bezahlung – leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K/VKA mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Unser Plus – Zuschuss zum Deutschlandticket/Jobticket, Sportangebote, Mitarbeiterrabatte, vergünstigtes Mittagessen sowie Mitarbeiterfeste
  • Von Anfang an durchstarten - natürlich bekommen Sie eine umfassende Einarbeitung und Sie können immer auf die Unterstützung durch unser interprofessionelles Team zählen.
  • Gemeinsam vorankommen – dank unserer ausgezeichneten Fortbildungsoptionen haben Sie die Chance, Ihren Horizont sowohl fachlich als auch persönlich zu erweitern.

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Wir freuen uns selbstverständlich auch über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund.

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Position und der Referenznummer 24-50043283, bevorzugt über unser Bewerberportal.

Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Prof. Dr. med. Philip Gierer
Chefarzt der Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Handchirurgie
0351480-1301
und
Josefine Voigt, M. Sc.
Onkologisches Zentrum
4. Medizinische Klinik
Tel.: 0351 480-3743
und
Christin Hausch
Ressort Personal
Tel.:  0351 856-1166
gern zur Verfügung.

Unfallchirurgie, Tumor, Register, Registerdokumentar, Medizinischer Dokumentar, Sekretär, MFA, SANObund.de, Empfehlungsbund

Dieser Job bzw. Stellenanzeige als 'Tumor- und Registerdokumentar: in (m/w/d)' ist für folgende Adressen ausgeschrieben: 01067 Dresden in Sachsen.

Kurzprofil der Städtisches Klinikum Dresden

Das Städtische Klinikum Dresden bietet mit seinen vier Standorten und der Medizinischen Berufsfachschule eine umfassende medizinische Versorgung für die Menschen in der Landeshauptstadt Dresden und der Region. Mehr als 3600 Mitarbeiter versorgen wohnortnah jährlich 62 500 Patienten stationär und 109 000 ambulant.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden bildet das Klinikum Medizinstudenten aus und hat direkten Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden in Diagnostik und Therapie.

Über 45 Kliniken und Institute ermöglichen eine hohe Spezialisierung und ein umfassendes Leistungsspektrum in nahezu allen medizinischen Fachdisziplinen. Von herausragender Bedeutung ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die in den zertifizierten Kompetenzzentren praktiziert wird. Zugleich steht unser Haus für eine professionelle Pflege mit Respekt und menschlicher Anteilnahme, mit Rücksicht auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patientinnen und Patienten. Basis für die gute Behandlungsqualität sind qualifizierte und engagierte Arbeitskräfte.

Modernste Medizin und ein sicherer Platz, um wieder gesund zu werden – dafür steht das Städtische Klinikum Dresden.

Die Mitgliedschaft bei SANObund.de war eine bewusste Entscheidung. Wir können durch die regionale Vernetzung gezielt auf Fach- und Führungskräfte zugehen und uns als attraktiven Arbeitgeber präsentieren. Wir rekrutieren vorrangig über SANObund.de. Es besteht zudem für jeden die Möglichkeit sich jederzeit initiativ oder direkt vakante Stellenanzeigen unkompliziert zu bewerben.

Frau Christin Hausch

Feedback von Bewerbenden

Um Ihre Jobsuche und die Verwendung unseres Portals generell so angenehm wie möglich zu gestalten, speichern wir während Ihres Besuchs einzelne Informationen innerhalb eines funktionalen Cookies (Session-Cookie - wird nach schließen des Browserfensters gelöscht.). Auf diese Weise werden Funktionen wie die Job-Merkliste oder eine auf Sie angepasste Spracheinstellung ermöglicht. Wenn Sie diesen Cookie nicht zulassen möchten, empfehlen wir Ihnen Ihre Browsereinstellungen anzupassen und Cookies für unsere Domain zu verbieten (Hinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung). Wir verwenden ausschließlich diesen einen funktionalen Cookie und explizit keine nicht-funktionalen (z.B. Tracking-Tools). Für die Verwendung dieses funktionalen Cookies benötigen wir keine Einwilligung, dieser Text dient als Information. Datenschutzerklärung